Startseite
  Suche 

 

Mitmachen:

Export von Kleinwaffen und Munition stoppen! Petition online unterschreiben

Materialien:

Handreichung "Deutsche Rüstungsexporte" mehr

Materialien:

Aktionsflyer

Das Kampagnenfaltblatt zum Verteilen oder Auslegen an Infoständen mehr

Bücher:

Titelblatt von Grässlin, Harrich und Harrich-Zandberg: Netzwerk des Todes

Netzwerk des Todes - Das Enthüllungsbuch zum TV-Ereignis „Tödliche Exporte“ mehr

Bücher:

Schwarzbuch Waffenhandel - Wie Deutschland am Krieg verdient mehr.

Silly: Vaterland

Mit dem Song "Vaterland" möchte die Band Silly zum Nachdenken über Rüstungsexporte anregen.

© meinhardt.info

Aktivitäten im Bundestag

Mit Kleinen oder Großen Anfragen können Abgeordnete und Fraktionen die Regierung dazu bringen, Stellung zu bestimmten Sachverhalten zu nehmen. Kleine Anfragen werden von der Regierung lediglich schriftlich beantwortet. Große Anfragen werden ebenfalls schriftlich beantwortet, können aber auch im Plenum debattiert werden, wenn fünf Prozent der Abgeordneten das wünschen. Die Antworten auf die Anfragen enthalten häufig interessante Informationen.

Auch über Anträge können Abgeordnete auf die Regierung Einfluss nehmen. Über sie wird das Parlament aufgefordert, über bestimmte Themen abzustimmen. Anträge können im Parlament debattiert oder aber ohne Aussprache einem Ausschuss überwiesen werden.

Auch zum Thema Waffenexporte gibt es regelmäßig Anträge und Anfragen von Abgeordneten und Fraktionen.

Aufschlussreich sind auch die Bundestagsdebatten über Rüstungsexporte.