Startseite
  Suche 

 

Mitmachen:

Export von Kleinwaffen und Munition stoppen! Petition online unterschreiben

Materialien:

Handreichung "Deutsche Rüstungsexporte" mehr

Materialien:

Aktionsflyer

Das Kampagnenfaltblatt zum Verteilen oder Auslegen an Infoständen mehr

Bücher:

Titelblatt von Grässlin, Harrich und Harrich-Zandberg: Netzwerk des Todes

Netzwerk des Todes - Das Enthüllungsbuch zum TV-Ereignis „Tödliche Exporte“ mehr

Bücher:

Schwarzbuch Waffenhandel - Wie Deutschland am Krieg verdient mehr.

Silly: Vaterland

Mit dem Song "Vaterland" möchte die Band Silly zum Nachdenken über Rüstungsexporte anregen.

© meinhardt.info

Den Tätern Name und Gesicht

Gemäß dem ursprünglichen Motto der Aktion Aufschrei: "Den Opfern Stimme - den Tätern Name und Gesicht" sind hier Informationen über Personen veröffentlicht, die im gut organisierten Netzwerk von Rüstungsexporten und Waffenhandel eine entscheidende Rolle spielen.

Andreas Heeschen – der Unsichtbare
Andreas Heeschen ist Haupteigentümer und Vorstandsvorsitzender der Oberndorfer Waffenschmiede Heckler & Koch. mehr

de Maizière: Iran als Grund für Rüstungsexporte
Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) hat als Grund für Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien ein neue Begründung präsentiert: die Bedrohung Israels durch den Iran. Das geht aus einem Artikel des Handelsblatts hervor.
Rüstungspolitik: De Maizière sieht Iran als Grund für Waffenexporte, handelsblatt.de, 26.02.2013

Bundeskanzlerin Angela Merkel
Laut dem "Schwarzbuch Waffenhandel" von Jürgen Grässlin waren und sind die Regierungskoalitionen unter Angela Merkel als Bundeskanzlerin absolute Rekordhalter bei den Exportgenehmigungen für Kleinwaffen und Munition. mehr

Die Braunbehrens – eine Panzerfamilie
Die Familie Braunbehrens hält über 50 Prozent am Münchner Panzerbauer Krauss-Maffei Wegmann. mehr

Volker Kauder - Schuztpatron von Heckler & Koch
Volker Kauder, Jahrgang 1949, ist seit 1990 direkt gewählter Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Rotttweil-Tuttlingen und langjähriger Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag. mehr

Harald Buschek: Diehl Defence, Waffenentwickler
Harald Buschek arbeitet als Waffenentwickler bei Diehl Defence in Überlingen am Bodensee. In einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung gibt er einen Einblick in sein Denken und begründet, warum er keine Gewissensbisse kennt.
Beruf Waffenentwickler: Wer denk sich so was aus, süddeutsche.de, 4.07.2012