Startseite
  Suche 

 

Rüstungsalarm in Stuttgart

Protest gegen Militärmesse ITEC 2018  mehr

Mitmachen:

Vom 21. Mai bis zum 3. Juni 2018 findet unter dem Motto „Frieden geht!“ ein Staffellauf gegen Waffenexporte von Oberndorf nach Berlin statt.  mehr

Materialien:

Aktionsflyer

Das Kampagnenfaltblatt zum Verteilen oder Auslegen an Infoständen mehr

Bücher:

Titelblatt von Grässlin, Harrich und Harrich-Zandberg: Netzwerk des Todes

Netzwerk des Todes - Das Enthüllungsbuch zum TV-Ereignis „Tödliche Exporte“ mehr

Bücher:

Schwarzbuch Waffenhandel - Wie Deutschland am Krieg verdient mehr.

Silly: Vaterland

Mit dem Song "Vaterland" möchte die Band Silly zum Nachdenken über Rüstungsexporte anregen.

© meinhardt.info

17.04.12 You Get What You Pay For! - Du KRIEGst wofür Du zahlst! Erklärung der Internationalen Frauenliga für Frieden und Freiheit anlässlich des zweiten weltweiten Aktionstages zu Militärausgaben am 17. April 2012 mehr

13.04.12 Ostermarsch 2012: für ein Rüstungsexportverbot
Lesen Sie in der Rubrik "Aktionen" die exemplarische Zusammenstellung von Ostermarsch-Berichten aus Ellwangen, Würzburg, Bruchköbel (bei Hanau) Friedensweg-Ostermarsch für einen rüstungsfreien Bodensee und die Forderung des ehemaligen Pfarrers der Leipziger Nikolaikirche Christian Führer für ein Verbot aller Waffenexporte.

10.04.12 Wieder ein neues Mitglied: pax christi Oldenburg - Hamburg

06.04.12 Interview mit Paul Russmann, Frankfurter Rundschau vom 4.4.12

05.04.12 Schluss mit Rüstungsproduktion und Leihahrbeit - SWR-Landesschau berichtet über die Kritischen Daimler-AktionärInnen in der Daimler-HV. mehr

03.04.12 Zeitungsartikel zur Ankündigung des Ostermarschs in Ellwangen

03.04.12 Das neueste Mitglied: Arbeitsstelle kokon

02.04.12 PE der Kritischen Daimler-AktionärInnen zur Hauptversammlung der Daimler AG am 4.4.12: Schluss mit Rüstungsproduktion und Leiharbeit [mehr]

01.04.12 Mit Aktivitäten bis hin zum zivilem Ungehorsam die Panzerlieferung an Saudi-Arabien verhindern - Fakten und Vorschläge von Jürgen Grässlin

29.03.12 Neue Statements: Tobias Schröer und Martin Vehrenberg

28.03.12 neue Mitglieder: Kurt-Tucholsky-Gesellschaft und Darmstädter Signal

25.03.12 Jan van Aken (Linke) forder ein Gesetz gegen Rüstungsexporte

22.03.12 Vorstand wegen Rüstungsgeschäften nicht entlasten - Gegenantrag von Jürgen Grässlin zur HV der Daimler AG am 4. April 2012

22.03.12 Wieder ein neues Mitglied: Diözesanrat Rottenburg-Stuttgart

19.03.12 Deutscher Waffenhandel heizt weltweites Wettrüsten an Pressemitteilung von „Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!“ zu den aktuellen SIPRI-Zahlen [mehr]

19.03.12 Zahlreiche Zeitungen zitieren Aufschrei-Presseerklärung

18.03.12 Kritische Daimler-AktionärInnen gegen Entlastung des Vorstands bei der Hauptversamlung wegen Rüstungsaktivitäten des Konzerns zu den Anträgen

18.03.12 Aktion Aufschrei wird auch in Belgien wahrgenommen

12.03.12 Wiesbadener Tagblatt: Menschliche Katastrophen durch Waffenexporte

09.03.12 Bericht im "Teckboten:" Das deutsche Geschäft mit dem Tod

08.03.12 Wieder ein neues Mitglied: Attac Deutschland

6.03.12 Wegen großer Nachfrage organisiert Connection e.V. vom  11. - 22. Juni 2012 weitere Vorträge mit E. Matondo zu Waffenexporten ins südliche Afrika

6.03.12 Schweizer und deutsche Gruppen werben am Ostermontag beim "Friedensweg" für eine rüstungsfreie Zone Bodensee und machen Station an Rüstungsunternehmen (z. B. MTU in Friedrichshafen) Flyer

26.2. in Berlin: Erfolgreiche Kunstaktion gegen Waffenhandel [mehr]

28.02.12 Wieder ein neues Mitglied: Ökumenisches Netz in Deutschland

27.02.12 TV-Sender ZDF und rbb berichten über Kunstaktion gegen Waffenhandel 

25.02.12 Pfarrer Horst Scheffler hebt in seiner Predigt die Bedeutung von Aktion Aufschrei hervor. [mehr]

23.02.12 Der höchste Repräsentant der evangelischen Kirche - Ratsvorsitzender Nikolaus Schneider - fordert mehr Kontrolle bei Rüstungsexporten [mehr]

22.02.12 ND-Artikel über U-Boot-Lieferung an Israel und den Waffenhandels-vertrag berichtet auch über die Aktiviäten von Aktion Aufschrei [mehr]

21.02.12 »Regierung hat Waffenhandel exorbitant gesteigert« Interview mit Jürgen Grässlin

16.02.12 J. Grässlin angesichts von Rüstungsexporten für zivilen Ungehorsam

02.02.12 Das Deutsche Aktionsnetz Kleinwaffen Stoppen, DAKS, hat die Januar- und Februar-Ausgabe ihres Newsletters veröffentlicht und beide wieder mit sehr informativen Artikeln mehr