Startseite
  Suche 

 

Rüstungsalarm in Stuttgart

Protest gegen Militärmesse ITEC 2018  mehr

Mitmachen:

Vom 21. Mai bis zum 2. Juni 2018 findet unter dem Motto „Frieden geht!“ ein Staffellauf gegen Waffenexporte von Oberndorf nach Berlin statt.  mehr

Materialien:

Aktionsflyer

Das Kampagnenfaltblatt zum Verteilen oder Auslegen an Infoständen mehr

Bücher:

Titelblatt von Grässlin, Harrich und Harrich-Zandberg: Netzwerk des Todes

Netzwerk des Todes - Das Enthüllungsbuch zum TV-Ereignis „Tödliche Exporte“ mehr

Bücher:

Schwarzbuch Waffenhandel - Wie Deutschland am Krieg verdient mehr.

Silly: Vaterland

Mit dem Song "Vaterland" möchte die Band Silly zum Nachdenken über Rüstungsexporte anregen.

© meinhardt.info

Neuigkeiten

Neues rund um die Kampagne und zum Thema Rüstungsexporte

14.03.2013

Zielscheibe Mensch - Aktuelles zum internationalen Kongress

Lesen Sie zur Vorbereitung auf den Kongress den Artikel "Zielscheibe Weichziel" von Jürgen Grässlin. Außerdem können Sie nun das Einladungsfaltblatt bestellen sowie ein Poster, mit dem Sie auf den Kongress aufmerksam machen können.


14.03.2013

UNO-Waffenhandelskontrollvertrag (ATT): Verhandlungen ab 18. März

Am 18. März beginnen die Verhandlungen zum ATT. Wir haben für Sie dazu Links zu Hintergrundinformationen zusammengestellt. Außerdem möchten wir Sie daran erinnern, dass Amnesty International dazu eine Online-Petition gestartet hat.


10.03.2013

Anzeige wegen illegaler Rüstungsexporte

Hermann Theisen hat gegen die Mitglieder des Bundessicherheitsrats sowie gegen acht Rüstungsunternehmen wegen illegaler Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien Anzeige erstattet.


09.03.2013

Video der Demo "Legt den Leo an die Kette"

Das Heidelberger Bündnis "Stoppt den Waffenhandel!" warb am Aktionstag der Kampagne Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel! (26. Februar) mit einer Demo für das Rüstungsexportverbot.


08.03.2013

Schattenbericht Kindersoldaten 2013

Der Schattenbericht Kindersoldaten 2013, erstellt vom Deutschen Bündnis Kindersoldaten, dem unter anderem terre des homme, UNICEF und die Kindernothilfe angehören, liegt vor. Dabei geht es auch um die deutschen Waffenexporte.


05.03.2013

Deutsches Aktionsnetz Kleinwaffen Stoppen (DAKS)

Logo Deutsches Aktionsnetz Kleinwaffen Stoppen (DAKS)

Der DAKS-Newsletter Nr. 90, Ausgabe 3/2013 behandelt u. a. die Themen Arms Trade Treaty: in New York nichts Neues?; Steigende Rüstungszahlen und die moralische Verantwortung; Otfried Nassauer zum Wirtschaftsfaktor Rüstungsindustrie


04.03.2013

Bombenbau am Bodensee

Unter dem Titel "Hightech im Garten Eden - Über das Leben zwischen Apfelbäumen und Waffenfabriken" brachte SWR2 ein Feature von Johannes Nichelmann über die Waffenproduktion in der Bodenseeregion (Diehl, EADS) zum Nachhören.


04.03.2013

De Maizière redet Klartext zu Rüstungsexporten

Verteidigungsminister Thomas de Maizière, CDU, hat bei einer Rede in der Heinrich-Böll-Stiftung Rüstungsexporte an Staaten wie Saudi-Arabien mit dem Schutz Israels vor dem Iran gerechtfertigt.[mehr]


04.03.2013

Bundeswehr macht Panzer für den Export fit

Wie die Wehrtechnische Dienststelle 41 der Bundeswehr Trier zu Rüstungsexporten beiträgt und wie Markus Pflüger (AG Frieden Trier) das nicht einfach hinnimmt.


03.03.2013

Unterschriften gegen Waffenhandel gesammelt

Die Gießener Friedensinitiative hat sich am Aktionstag für ein Rüstungsexport- verbot eingesetzt. Darüber berichtete der Giessener Anzeiger vom 27.02.13


03.03.2013

"Christsein in einer Welt voller Waffen"

Am 19. Februar fand eine Veranstaltung der Pax-Christi-Basisgruppe Idstein und anderen kirchlichen Gruppen statt. Dabei referierte Gertrud Casel, die unter anderem die katholische Geschäftsstelle der Gemeinsamen Konferenz Kirche und Entwicklung leitet.


02.03.2013

TV-Tipp: Deals mit Waffen

The VICE Reports berichtet am 3. März über Deals mit Waffen und den Boom der Sicherheitsindustrie.


Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Unterstützen Sie uns durch Ihre Spende