Startseite
  Suche 

 

Rüstungsalarm in Stuttgart

Protest gegen Militärmesse ITEC 2018  mehr

Mitmachen:

Vom 21. Mai bis zum 2. Juni 2018 findet unter dem Motto „Frieden geht!“ ein Staffellauf gegen Waffenexporte von Oberndorf nach Berlin statt.  mehr

Materialien:

Aktionsflyer

Das Kampagnenfaltblatt zum Verteilen oder Auslegen an Infoständen mehr

Bücher:

Titelblatt von Grässlin, Harrich und Harrich-Zandberg: Netzwerk des Todes

Netzwerk des Todes - Das Enthüllungsbuch zum TV-Ereignis „Tödliche Exporte“ mehr

Bücher:

Schwarzbuch Waffenhandel - Wie Deutschland am Krieg verdient mehr.

Silly: Vaterland

Mit dem Song "Vaterland" möchte die Band Silly zum Nachdenken über Rüstungsexporte anregen.

© meinhardt.info

Neuigkeiten

Neues rund um die Kampagne und zum Thema Rüstungsexporte

26.02.2013

Alles für Krieg und Tod

Auf der "Idex" in Abu Dhabi zeigt die Waffenbranche laut dem SPIEGEL, was die neueste Technologie hergibt. Sie hoffe dabei auf glänzende Geschäfte mit den Kunden in Nahost.[mehr]


26.02.2013

CDU-Abgeordneter Rehberg für Rüstungsexport nach Saudi-Arabien

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg will laut Ostsee-Zeitung.de, dass Küstenschutzboote an Saudi-Arabien geliefert werden.


26.02.2013

Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien

Wie die Bundesregierung auf Anfrage von Linken-MdB Jan van Aken erklärt, belief sich der Genehmigungswert für Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien im Jahr 2012 auf 1,2 Milliarden Euro.


25.02.2013

Deutsche Rüstungsproduktion wächst

Die weltweite Rüstungsproduktion ist erstmals seit Jahren zurückgegangen, im Vergleich zu 2002 aber immer noch um 50 Prozent höher. Bemerkenswert ist, dass die deutsche Rüstungsprodktion gegen den Trend zugenommen hat auch aufgrund von Rüstungsexporten.


22.02.2013

Unsere Waffen töten – Stoppt den Waffenhandel!

Pressemitteilung: Am 26.03.2013, dem Aktionstag gegen Waffenhandel, findet eine Kunstaktion und eine Pressekonferenz der Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel in Berlin statt. Die Aktion ist für Fotografen und Kamerateams besonders geeignet.


22.02.2013

"Made in Germany" beliebt - auch bei Waffen

Die tagesthemen brachten am 20.02.13 einen Bericht über die Rüstungsmesse IDEX in Abu Dhabi, an der rund 70 deutsche Rüstungsunternehmen teilnahmen.


22.02.2013

Röttgen für mehr Offenheit bei Waffenexporten

Dem früheren Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) geht die Geheimhaltungstaktik der Bundesregierung bei Rüstungsexporten allmählich zu weit. Entsprechende äußerte er sich im Interview mit der Süddeutschen Zeitung, wie die Epoch Times Deutschland vom ...


21.02.2013

Deutsche Rüstungsexporte - Frieden schaffen mit mehr Waffen?

Programmhinweis: Am 21.02.13, 22.15 Uhr, (Wiederholung Fr. 22.02.13) überträgt der TV-Sender Phoenix eine Diskussionsrunde mit Prof. Peter Grottian, Rainer Stinner (FDP) Georg Wilhelm Adamowitsch und Markus Kaim.[mehr]


16.02.2013

Friedensaktivist wegen gewaltfreier Aktion verurteilt

Das Amtsgericht München hat Hermann Theisen am 14.02.2013 zu einer Geldstrafe von 2400 Euro verurteilt. Im Interview begründet er, warum er gegen das Urteil Berufung einlegt und optimistisch ist, dass auch diese Aktion als rechtens angesehen wird.


16.02.2013

ThyssenKrupp-Vorstand zu Steinbrück-Äußerungen

Bei der Hauptversammlung der ThyssenKrupp AG fragte stellte ein Sprecher des Dachverbandes der Kritischen Aktionäre dem ThyssenKrupp-Vorstand kritisch Fragen zu Rüstungsexporten.


14.02.2013

Friedensaktivist wegen gewaltfreier Aktion vor Gericht

Hermann Theisen hat im Juli 2013 vor Krauss-Maffei Wegmann Flugblätter an die Mitarbeiter verteilt und sie zu Boykott- und Sabotagehandlungen gegen den geplanten Panzerdeal mit Saudi-Arabien aufgefordert.


14.02.2013

Käßmann prangert Rüstungsexporte an

Bei einem Vortrag in der Dortmunder Kirche Sankt Reinoldi forderte Margot Käßmann, mehr über die deutsche Waffenproduktion und die Rüstungsausgaben zu diskutieren und es nicht hinzunehmen, dass Deutschland weltweit drittgrößter Waffenexporteur ist.


Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Unterstützen Sie uns durch Ihre Spende