Startseite
  Suche 

 

Rüstungsalarm in Stuttgart

Protest gegen Militärmesse ITEC 2018  mehr

Mitmachen:

Vom 21. Mai bis zum 2. Juni 2018 findet unter dem Motto „Frieden geht!“ ein Staffellauf gegen Waffenexporte von Oberndorf nach Berlin statt.  mehr

Materialien:

Aktionsflyer

Das Kampagnenfaltblatt zum Verteilen oder Auslegen an Infoständen mehr

Bücher:

Titelblatt von Grässlin, Harrich und Harrich-Zandberg: Netzwerk des Todes

Netzwerk des Todes - Das Enthüllungsbuch zum TV-Ereignis „Tödliche Exporte“ mehr

Bücher:

Schwarzbuch Waffenhandel - Wie Deutschland am Krieg verdient mehr.

Silly: Vaterland

Mit dem Song "Vaterland" möchte die Band Silly zum Nachdenken über Rüstungsexporte anregen.

© meinhardt.info

Medienberichte 2012

Lesen Sie hier Medienberichte rund um die Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel! und ihre Aktivitäten sowie zum Thema Waffenhandel.

"Kriegsbilder noch im Kopf", Sauerlandkurier.de, 30.12.2012

Eine Frage der Waffen im Kampf um den Frieden, Der Teckbote/Kirchheimer Zeitung, 05.12.2012

Waffenhandel im Fokus, Schwarzwälder-Bote, 27.11.2012 (siehe dazu auch die IPPNW-Pressemitteilung vom 27. November 2012)

Die Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel! hat den Stuttgarter Friedenspreis 2012 erhalten. Der Preis wird von dem Stuttgarter Bürgerprojekt die AnStifter verliehen. Am 22.11.2012 fand im Rahmen einer feierlichen Gala im Stuttgarter Theaterhaus die Übergabe des Preises statt. Mehr dazu finden Sie hier.

„Waffenexporte ein Skandal“, morgenweb (Mannheimer Morgen), 19.11.2012

Ein Aufschrei und die Würde der Namenlosen, Schwarzwälder-Bote, 13.11.2012

Panzerexport nach Saudi-Arabien ist rechtlich, ethisch und politisch nicht vertretbar! Am 26.10.2012 fand daher in Freiburg eine Protestkundgebung statt. Berichte dazu finden Sie hier.

Legt den Leo an die Kette - Rüstungsexporte stoppen! Unter diesem Motto fanden am 26.10.2012 eine Mahnwache und eine gewaltfreie Blockade bei Rheinmetall in Düsseldorf statt. Zu der gelungene Aktionen gibt es mehrere Berichte.

"Kein Krieg ohne Waffen", Calenberger Online News, 12.10.2012

Gegen Panzer, für Menschlichkeit, nw-news.de, 01.10.2012

Das Zentrum für politische Schönheit hat eine neue Aktion ins Leben gerufen – die Waffenfabrik Heckler & Koch soll symbolisch in einen riesigen Sarkophag einbetoniert werden. Die Aktion des Zentrums hat ein erstes Presseecho hervorgerufen.

Am 03.09.2012 blockierten 100 Musikerinnen und Musiker der Musik- und Aktionsgruppe Lebenslaute mit einer Konzertblockade erfolgreich die Tore der Waffenschmiede Heckler & Koch in Oberndorf - mit einer großen Medienresonanz.

Unter dem Motto: "Keine Panzer aus Kassel nach Saudi-Arabien, Indonesien, Katar oder anderswo" stand die Demonstration am 31.08.2012 in Kassel. Berichte über die bunte Aktion finden Sie hier.

Am 27.08.2012 fand eine Pressekonferenz zur Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel in Berlin statt. Hier finden Sie die Presseberichte dazu.

Rüstungsgegner protestieren, Südkurier, 09.08.2012

Proteste gegen Panzerdeal, junge Welt, 25.07.2012

Leoparden anleinen, junge Welt, 14.07.2012

Im Kampf gegen den Leo-2, Der Tagesspiegel, 14.07.2012

U-Boot-Lieferung Israel - Den Nahen Osten entwaffnen, Frankfurter Rundschau, 06.06.2012

"Stoppt den Waffenhandel", Schwarzwälder-Bote, 04.06.2012

Lebensberatung in Mannheim, Der Tagesspiegel, 19.05.2012

Ostermärsche 2012
Am Osterwochenende haben wieder in ganz Deutschland viele Tausend Menschen gegen deutsche Waffenexporte, gegen Kampf-Drohnen sowie gegen Auslandseinsätze der Bundeswehr demonstriert. Medienberichte zu den Ostermärschen finden Sie hier

Daimler-Aktionäre fordern Ende der Waffengeschäfte, Frankfurter Rundschau, 04.04.2012

Deutschlands Waffenexport legt stark zu, Augsburger Allgemeine, dpa, 19.03.2012

Deutschlands Waffenexport legt stark zu, Focus online, dpa, 19.03.2012

Deutschlands Waffenexport legt stark zu, Frankfurter Rundschau, dpa, 19.03.2012

Deutschlands Waffenexport legt stark zu, lvz.de (Leipziger Volkszeitung), dpa, 19.03.2012

Deutschlands Waffenexport legt stark zu, Schaumburger Nachrichten,dpa, 19.03.2012

Menschliche Katastrophen durch Waffenexporte, Wiesbadener Tagblatt, 12.03.2012

Das deutsche Geschäft mit dem Tod, Der Teckbote, 03.03.2012

UN-Vertrag über Waffenhandel in Gefahr, Neues Deutschland, 22.02.2012

Zeit für zivilen Ungehorsam, junge Welt, 13.02.2012

Eine heiß umkämpfte Partnerschaft, Südkurier, 02.02.2012

Aufschrei soll Waffenhandel stoppen, Wiesbadener Kurier, 24.01.2012

Nach oben

Pressespiegel 2017

Pressespiegel 2016

Pressespiegel 2015

Pressespiegel 2014

Pressespiegel 2013

Pressespiegel 2011