Startseite
  Suche 

 

Rüstungsalarm in Stuttgart

Protest gegen Militärmesse ITEC 2018  mehr

Mitmachen:

Fordern Sie Wirtschaftsministerin Zypries auf, alle Rüstungsexporte an Staaten, die im Jemen Krieg führen, zu stoppen! mehr

Materialien:

Aktionsflyer

Das Kampagnenfaltblatt zum Verteilen oder Auslegen an Infoständen mehr

Bücher:

Titelblatt von Grässlin, Harrich und Harrich-Zandberg: Netzwerk des Todes

Netzwerk des Todes - Das Enthüllungsbuch zum TV-Ereignis „Tödliche Exporte“ mehr

Bücher:

Schwarzbuch Waffenhandel - Wie Deutschland am Krieg verdient mehr.

Silly: Vaterland

Mit dem Song "Vaterland" möchte die Band Silly zum Nachdenken über Rüstungsexporte anregen.

© meinhardt.info

Videos zum Thema Rüstungsexporte

Haben Sie ein interessantes Video dazu? Wenn Sie einen eigenen Beitrag haben, dann laden Sie ihn bitte auf Youtube, sodass wir einen Link hier einfügen können. (Bitte wegen des Aufwands keine Videos an uns direkt senden).

Aktion: Die sieben goldenen Nasen des deutschen Rüstungsexports

Aktivisten der Aktion Aufschrei hatten am 26. Februar 2016, dem Aktionstag der Aufschrei-Kampagne, im Rahmen einer spektakulären Kunstaktion sieben überdimensionale goldene Nasen vor dem Deutschen Bundestag in Berlin aufgebaut. mehr

Paul Russmann: Diplomatie und Wirtschaftssanktionen statt Waffenlieferungen

Kirchenfernsehen.de, das Internetfernsehen der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, sprach mit Aufschrei-Sprecher Paul Russmann über den Sinn von Waffenlieferungen der Bundesregierung in Krisengebiete, wie etwa an die kurdische Peschmerga. mehr

Stage Divers(e): "Daimler fährt auf Panzer ab. Wir nicht!"

Unter dem Titel "Daimler fährt auf Panzer ab. Wir nicht!" hat das Esslinger Jugendtheaterensemble Stage Divers(e) - Forum für JugendTheaterKultur" ein Video veröffentlicht, in dem es auf die militärischen Geschäfte des Daimler-Konzerns und die unermüdliche Arbeit der Kritischen Aktionäre aufmerksam macht. mehr

Videodokumentation: Vorstellung „Schwarzbuch Waffenhandel“ mit Autor Jürgen Grässlin und Jan van Aken

Am 26. Februar 2014 stellte Jürgen Grässlin in Berlin im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung mit Jan van Aken auch sein „Schwarzbuch Waffenhandel“ vor. mehr

Rita Rüstung - Panzer fahren - Deutsche Waffen für die Welt

Rita Rüstung hat ein Video gegen die deutsche Rüstungsexportpolitik und den Waffenhandel erstellt. Im Begleittext dazu erwähnen die Macher auch die Aktion Aufschrei. mehr

Silly - Vaterland

Mit dem Song "Vaterland" möchte die Band Silly zum Nachdenken über Rüstungsexporte anregen. mehr

Hans* - "Leider nur Platz 3 "

Lied von Hans* über die deutschen Rüstungsexporte, aufgeführt im KFZ Marburg mehr

"Zielscheibe Mensch"

Der Clip macht auf den Internationalen Kongress zu den sozialen und gesundheitlichen Folgen des globalen Kleinwaffenhandels vom 30.05.-02.06.2013 in Villingen-Schwenningen aufmerksam. mehr

Militär-Mercedes aus Wörth stoppen

Das Bündnis „Krieg beginnt hier – keine Beihilfe aus der Pfalz!“ setzt sich für einen Exportstopp für Rüstungsgüter vor dem Benz-Werk ein. mehr

Video der Demo "Legt den Leo an die Kette"

Wie das Heidelberger Bündnis "Stoppt den Waffenhandel!" für das Rüstungsexportverbot auf die Straße ging. mehr

Made in Absurdistan

Im sechsten Clip des Jugendtheaterensembles Stage Divers(e) geht es um das verborgene Wirken des Bundessicherheitsrats. mehr

Krauss-Maffei Wegmann - aus Tradition schuldig

Beim Video vom Zentrum für politische Schönheit von Alexander Lehmann muss man genau hinsehen und -hören, sonst kann man es leicht missverstehen. mehr

Gewaltfreie Blockade der Rheinmetall-Zentrale

Der Film zeigt die kreative Vielfalt der gewaltfreien Blockade der Rheinmetall-Zentrale am 26. Oktober 2012 mit anschließender Demo zum und Kundgebung auf dem Rathausplatz. Ziel der Aktion ist ein Verbot von Rüstungs- und Panzerexporten. mehr

Protest vor Lobbybüro von Krauss-Maffei Wegmann

Ein zivilgesellschaftliches Bündnis gegen Rüstungsexporte rebellierte am Freitag, den 31. August 2012 am Pariser Platz in Berlin im Rahmen der Kampagne “Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel” gegen den Hersteller der Leopard-2-Panzer und die Politik der Bundesregierung. mehr

Demo gegen Rüstungsexporte in Kassel

An der bunten und kreativen Demonstration am 31.08.2012, die auch zu Krauss-Maffei Wegmann ging, hat sich auch Occupy Kassel unter dem Motto "Tents, not Tanks" beteiligt und ein gleichnamiges Video gedreht. mehr

fluegel.tv mit einem Nacht- und einem Tag-Film aus Oberndorf

Gleich zwei Filme hat fluegel.tv vom Lebenslaute-Konzert vor den Werkstoren des Waffenproduzenten Heckler & Koch erstellt. mehr

Film von graswurzel.tv von der Lebenslaute-Aktion

graswurzel.tv hat einen sehenswerten Film von der Lebenslaute-Blockadeaktion vor den Werkstoren des Rüstungsexporteurs Heckler & Koch gedreht. mehr

Saubere Sache!

Im fünften Clip des Jugendtheaterensembles Stage Divers(e) gehts úm Sauberkeit und Ordnung, aber auch um dreckige Wäsche. mehr

Szene aus dem satirischen Videoclip gegen Rüstungsexporte Leo geht auf Reisen

Leo geht auf Reisen - Lach- und Sachgeschichten über Leos Reisewunsch

Aktive aus den Mitgliedsorganisationen Friedensplenum Mannheim, Ökumenisches Netz Rhein-Mosel-Saar und pax christi nehmen in ihrem Videoclip die (tod-ernsten) Absichten der Panzerexportjunkies satirisch aufs Korn. mehr

"Pfui"

Im vierten Clips des Jugendtheaterensembles Stage Divers(e) geht es um Ekel, den man für jene empfindet, die sich am Tod anderer bereichern. mehr

Schließen wir die Hintertür

Extra für den Aktionstag am 26.02.12 hat StageDivers(e) den Videoclip "Schließen wir die Hintertür"  produziert. mehr

„Versteck Dich!“

„Versteck Dich!“ ist der zweite von insgesamt zwölf Clips des Jugendtheaterensembles Stage Divers(e) zur Unterstützung der Kampagne Aktion Aufschrei- Stoppt den Waffenhandel! Er spielt auf Jürgen Grässlins Buch „Versteck Dich, wenn sie schießen“ an. mehr

„Süßigkeiten – oder?“ - Video zum Tag der Menschenrechte

Aus Anlass des Tags der Menschenrechte (10. Dezember) produzierte das Jugendtheaterensemble Stage Divers(e) den Videoclip „Süßigkeiten – oder?“, der die zynische Realität der alltäglichen Verschleierungspraxis politischer Argumentation bei Waffen- und Rüstungsexporten thematisiert. Er ist das erste von zwölf Videos, die das Ensemle zur Unterstützung der Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel! erstellen möchte.  zum Video

Konstantin Wecker für Waffenhandelstopp

Bei seinem Konzert mit Hannes Wader am 17.07.2011 wies der Musiker Konstantin Wecker auf Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel! hin und unterschrieb die Forderung nach einem Rüstungsexportverbot. mehr

Auftaktpressekonferenz zum Start der Kampagne am 06.05.2011 in Berlin

Sehen und hören Sie, warum Christine Hoffmann und Jürgen Grässlin die Kampagne Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel! für wichtig halten. mehr

Interview mit Christine Hoffmann am 06.05.2011 in Berlin

Die Generalsekretärin von pax Christi erklärt, weshalb sie sich für ein Rüstungsexportverbot einsetztmehr

Interview mit Jürgen Grässlin

Einer der Sprecher der Deutschen Friedensgesellschaft - Vereingte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) erläutert, was für ihn das Motto "den Opfern Stimme, den Tätern Name und Gesicht" konkret bedeutet. mehr

Mit bekannter Melodie für Rüstungsexportverbot

Die Melodie von "ein Mann der sich Columbus nannt" bildet die Basis eines Liedes gegen Rüstungsexporte. Dieser musikalische Beitrag des Aktionsbündnises "Gerechter Welthandel" entstand während der Hl. Rock-Wallfahrt von Ökumenischem Netz, pax christi Trier und Dekanat Koblenz. mehr