Startseite
  Suche 

 

Mitmachen:

Aktionspostkarte: Augen auf: klare Grenzen für deutsches Rüstungs-Know-how mehr

Mitmachen:

Aktionspostkarte: Ausgeliefert - Munitionsexporte der Rheinmetall AG stoppen

Aktionspostkarte: Ausgeliefert - Munitionsexporte der Rheinmetall AG stoppen mehr

Materialien:

Aktionsflyer

Das Kampagnenfaltblatt zum Verteilen oder Auslegen an Infoständen mehr

Bücher:

Titelblatt von Grässlin, Harrich und Harrich-Zandberg: Netzwerk des Todes

Netzwerk des Todes - Das Enthüllungsbuch zum TV-Ereignis „Tödliche Exporte“ mehr

Bücher:

Schwarzbuch Waffenhandel - Wie Deutschland am Krieg verdient mehr.

Silly: Vaterland

Mit dem Song "Vaterland" möchte die Band Silly zum Nachdenken über Rüstungsexporte anregen.

© meinhardt.info

Neuigkeiten

Neues rund um die Kampagne und zum Thema Rüstungsexporte

03.09.2012

Panzer für die Saudis?

"chrismon - das evangelische Magazin" veröffentlichte in Ausgabe 9-2012 ein Streitgespräch zwischen Margot Käßmann und Burkhart Braunbehrens, Miteigentümer von Krauss-Maffei Wegmann.


01.09.2012

Demo gegen Panzerexport in Kassel am 31.08.2012

Keine Panzer aus Kassel nach Saudi-Arabien, Indonesien, Katar oder anderswo war das Motto einer bunten Aktion für den Stopp von Rüstungsexporten.


01.09.2012

Erklärung der IG Metall zum Antikriegstag 2012

Die IG Metall spricht sich für strengere Regeln bei Rüstungsexporten aus und unterstützt die Petition von Amnesty International für strikte Kontrollen des weltweiten Waffenhandels.


31.08.2012

Rüstungsexporte verbieten - Interview mit Peter Strutynski

Das Interview mit dem Sprecher des Bundesweiten Friedensratschlags ist nicht nur wegen seines Wissens über die Kasseler Rüstungsfirmen lesenswert.


31.08.2012

Thema „Waffenexporte“ hat an Brisanz gewonnen

Über einer Feier der „Frauen für den Frieden Gießen“ zu ihremr 30-jähriges Bestehen berichtet der Gießener Anzeiger.


31.08.2012

Optimierte Panzer gegen die Demokratie?

Markus Pflüger beschreibt im IMI-Standpunkt 2012/043, wie Panzer (u. a. von Krauss-Maffei Wegmann) in der "Wehrtechnischen Dienststelle" (WTD) in Trier kriegstauglicher gemacht werden und welchen Widerstand es dagegen gibt.


31.08.2012

Waffenexporte stoppen!

"Ein sehr schöner, schauriger, kurzer Animationsfilm gegen Waffenexporte" (Jan van Aken) der Linksfraktion


31.08.2012

Kassel: Demo gegen Rüstungsexporte

Laut hr-online haben rund 350 Menschen am Freitag in Kassel gegen Waffenexporte protestiert.


31.08.2012

Protest gegen Waffenfirma

Wie die Tageszeitung taz berichtet, protestieren Gegner deutscher Rüstungsexporte gegen den Hersteller der „Leopard 2“-Panzer in Berlin.


31.08.2012

Blockade der Waffenlobby-Zentrale von Krauss-Maffei Wegmann

Aktive vom Bündnis „Legt den Leo an die Kette!“ im Rahmen von „Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!“ blockierten die Waffenlobby-Zentrale des Leo-Produzenten Krauss-Maffei Wegmann und sorgten für einen erfolgreichen Auftakt der Protesttage.


30.08.2012

Waffenexport-Telegramm August 2012 veröffentlicht

Eine neue Ausgabe der von Jan van Aken (MdB, Linke) monatlich veröffentlichten zwei bis drei Seiten umfassenden Information ist erschienen.


30.08.2012

Stell dir vor es ist Krieg und niemand hat eine Waffe

Logo der Grünen Jugend

Auf ihrem Bundeskongress in Dortmund im 13. bis 15. Aprill 2012 hat die Grüne Jugend einen Beschluss zu Rüstungsexporten gefasst, der diese erschweren und besser kontrollieren soll.


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Unterstützen Sie uns durch Ihre Spende