Startseite
  Suche 

 

Mitmachen:

Aktionspostkarte: Ausgeliefert - Munitionsexporte der Rheinmetall AG stoppen

Aktionspostkarte: Ausgeliefert - Munitionsexporte der Rheinmetall AG stoppen mehr

Materialien:

Aktionsflyer

Das Kampagnenfaltblatt zum Verteilen oder Auslegen an Infoständen mehr

Bücher:

Titelblatt von Grässlin, Harrich und Harrich-Zandberg: Netzwerk des Todes

Netzwerk des Todes - Das Enthüllungsbuch zum TV-Ereignis „Tödliche Exporte“ mehr

Bücher:

Schwarzbuch Waffenhandel - Wie Deutschland am Krieg verdient mehr.

Silly: Vaterland

Mit dem Song "Vaterland" möchte die Band Silly zum Nachdenken über Rüstungsexporte anregen.

© meinhardt.info

Ausstellung „Die goldenen Nasen des deutschen Rüstungsexports“ in München

Am 2. Februar war unsere Ausstellung „Die sieben goldenen Nasen des deutschen Rüstungsexports“ in München auf dem Marienplatz zu sehen. Die Aktion fand im Rahmen der Aufschrei-Kampagne statt und war vom Münchner Friedensbündnis, der DFG-VK Bayern und dem Münchner Bündnis gegen Krieg und Rassismus veranstaltet worden.

Mit den riesigen Nasenskulpturen der sieben führenden Manager deutscher Rüstungskonzerne protestierten die Veranstalter gegen die deutschen Profiteure von Waffengeschäften. Im Einzelnen sind dies Andreas Heeschen (Hauptgesellschafter der Heckler & Koch GmbH), Frank Haun, (Geschäftsführer von Krauss-Maffei Wegmann), Bernhard Gerwert (Chief Executive Officer von Airbus Defence & Space), Claus Günther (Vorstandssprecher des Bereichs Diehl Defence), Heinrich Hiesinger (Vorstandsvorsitzender der ThyssenKrupp AG), Armin Papperger (Vorstandsvorsitzender der Rheinmetall AG) und Dieter Zetsche (Vorstandsvorsitzender der Daimler AG).

Presseschau