Startseite
  Suche 

 

Mitmachen:

Aktionspostkarte: Ausgeliefert - Munitionsexporte der Rheinmetall AG stoppen

Aktionspostkarte: Ausgeliefert - Munitionsexporte der Rheinmetall AG stoppen mehr

Materialien:

Aktionsflyer

Das Kampagnenfaltblatt zum Verteilen oder Auslegen an Infoständen mehr

Bücher:

Titelblatt von Grässlin, Harrich und Harrich-Zandberg: Netzwerk des Todes

Netzwerk des Todes - Das Enthüllungsbuch zum TV-Ereignis „Tödliche Exporte“ mehr

Bücher:

Schwarzbuch Waffenhandel - Wie Deutschland am Krieg verdient mehr.

Silly: Vaterland

Mit dem Song "Vaterland" möchte die Band Silly zum Nachdenken über Rüstungsexporte anregen.

© meinhardt.info

Bischof Algermissen kritisiert Panzerlieferung nach Katar

Pax- christi-Präsident Heinz Josef Algermissen hat die Entscheidung der Bundesregierung, Kriegswaffen nach Katar zu liefern, heftig kritisiert.

Wie pax christi mitteilt, sagte Algermissen auf der Delegiertenversammlung von pax christi, die vom 23. bis 25. Oktober in Fulda tagte, dass die Panzerlieferung an Katar zudem in der jetzigen Situation ein Schlag ins Gesicht derer sei, die sich seit Jahren für eine restriktive Rüstungsexportpolitik einsetzen.

„Wie ist die Genehmigung der aktuellen Lieferung mit dem Grundsatz, keine Waffen in Spannungsgebiete zu liefern, zu vereinbaren? Diese Entscheidung ist ein Skandal“, so Algermissen.

Bischof: Panzerlieferung nach Katar ist Skandal, paxchristi.de, 24.10.2015