Airbus Defence & Space

Die Airbus Group hieß vor 2014 EADS (European Aeronautic Defence and Space Company).  Im Teilkonzern Airbus Defence and Space (ADS) sind die früheren EADS-Teilkonzerne Airbus Military, Astrium und Cassidian zusammengefasst. Das Unternehmen ist mit 14 Milliarden Euro eines der zehn weltgrößten Rüstungs- und Raumfahrtunternehmen und das größte in Europa.

Vorstandsvorsitzender Bernhard Gerwert: „Gemeinsam schaffen wir ein Weltklasseunternehmen für Verteidigung und Raumfahrt, auf das wir stolz sein können:“

ADS ist in vier Geschäftsbereiche gegliedert.

Military Aircraft Systems

Im Geschäftsbereich Military Aircraft Systems (MAS) sind die Aktivitäten der früheren EADS-Divisionen Cassidian und Airbus Military zusammengefasst. Im Internet betont das Unternehmen, dass man durch den Airbus Military über „umfassende Export- und Entwicklungserfahrung“ verfüge. MAS entwickelt und produziert unbemannte Flugsysteme (Drohnen) sowie Kampf-, Transport- und Aufklärungsflugzeuge.

Waffensystem und Dienstleistungen von Military Aircraft Systems

  • Eurofighter
  • A400M
  • A330 MRTT
  • Leichte und mittelschwere Transport- und Missionsflugzeuge
  • Missionssysteme und Flottensupportlösungen
  • Drohnen (Unbemannte Flugsysteme)
  • Air Services und Wartung, Reparatur und Instandhaltung
  • Ausbildung und andere dauerhafte Unterstützungsleistungen

Space Systems

Space Systems ist Europas größter Hersteller von Trägerraketen, Satelliten und Orbitalsystemen. Kunden sind die Europäische Weltraumagentur (ESA), nationale zivile und militärische Beschaffungsbehörden sowie kommerzielle Kunden.

Waffensystem und Dienstleistungen von Space Systems

  • Militärische Trägerraketen für die französischen strategischen atomaren Seestreitkräfte – FOST)
  • Orbitalsysteme
  • ENS-Satelliten (Earth Observation, Navigation and Science)
  • Telekommunikationssatelliten
  • Antriebssysteme und Raumfahrtausrüstung

Communication, Intelligence & Security

Dieser Geschäftsbereich entwickelt und erstellt Produkte und Dienstleistungen die der Aufklärung und Überwachung dienen.

Produkte und Dienstleistungen

  • Sichere mobile Funksysteme
  • Satellitenkommunikation
  • Grenzsicherungssysteme
  • C4ISR
  • Verteidigungssysteme
  • Cyber-Sicherheit
  • Geoinformationssysteme

Electronics

Electronics bietet das umfangreichste Produktspektrum aller vier Geschäftsbereiche.
Das Angebot umfasst „boden-, see-, luft- und weltraumgestützte Anwendungen für Verteidigungs- und Sicherheitsanwendungen sowie zivile Märkte“

  • Radare und IFF-Systeme
  • Sensoren und Systeme für elektronische Kampfführung
  • Avionik (elektrische und elektronische Geräte in einem Fluggerät)
  • Elektronik für Raumfahrtplattformen
  • Elektronik für weltraumgestützte Nutzlasten
  • Optronik

Nachrichten

  • image-1085

    Protestaktion in Karlsruhe

    Anlässlich der SIG-Sauer-Verhandlung beim Bundesgerichtshof in Karlsruhe fanden am 1. Juli unter dem Motto „Deutsche Waffen töten in Kolumbien“ im Stadtzentrum von Karlsruhe bildstarke Protestaktionen statt.

    mehr
  • image-1427

    SIG Sauer muss 11 Millionen Euro zahlen

    Im Fall illegaler Kleinwaffenexporte über die USA nach Kolumbien hat der Bundesgerichtshof die Waffenschmiede SIG Sauer zu einer Zahlung von mehr als 11 Millionen Euro verpflichtet und damit das Urteil des Landgerichts Kiel weitestgehend bestätigt.

    mehr
  • image-1087

    Dossier zu SIG-Sauer-Pistolen in Kolumbien

    Anlässlich des Urteils des Bundesgerichtshofs im Fall illegaler Pistolenexporte von SIG Sauer nach Kolumbien hat terre des hommes ein Dossier vorgelegt, das schwere Menschenrechtsverletzungen und Straftaten mit deutschen Pistolen in Kolumbien belegt.

    mehr