Startseite
  Suche 

 

Mitmachen:

Europawahl 2019: Wahlprüfsteine zu Rüstungsexporten mehr

Mitmachen:

Aktionspostkarte: Augen auf: klare Grenzen für deutsches Rüstungs-Know-how mehr

Mitmachen:

Aktionspostkarte: Ausgeliefert - Munitionsexporte der Rheinmetall AG stoppen

Aktionspostkarte: Ausgeliefert - Munitionsexporte der Rheinmetall AG stoppen mehr

Materialien:

Aktionsflyer

Das Kampagnenfaltblatt zum Verteilen oder Auslegen an Infoständen mehr

Bücher:

Titelblatt von Grässlin, Harrich und Harrich-Zandberg: Netzwerk des Todes

Netzwerk des Todes - Das Enthüllungsbuch zum TV-Ereignis „Tödliche Exporte“ mehr

Bücher:

Schwarzbuch Waffenhandel - Wie Deutschland am Krieg verdient mehr.

Silly: Vaterland

Mit dem Song "Vaterland" möchte die Band Silly zum Nachdenken über Rüstungsexporte anregen.

© meinhardt.info

Neuigkeiten

Neues rund um die Kampagne und zum Thema Rüstungsexporte

03.12.2012

Tag der Menschenrechte 10. Dezember

Nutzen Sie den Tag der Menschenrechte, um sich für ein Verbot des Rüstungshandels einzusetzen. Machen Sie Kanzlerin Merkle Ihre Ablehnung durch eine Postkarte oder einen Brief deutlich.


02.12.2012

Merkels geheime Rüstungs-Deals - Deutsche Waffen für die Welt

In Ausgabe 49/2012 des Spiegels vom 03.12.2012 berichten sechs Journalisten im Titelartikel von Seite 20 bis 27 über „Die Merkel-Doktrin“. [mehr]


29.11.2012

Bombengeschäft am Bodensee

Über die Bodenseeregion als einer der wichtigsten Rüstungsstandorte in Deutschland berichtet die Wochenzeitung Kontext.


29.11.2012

Ein Aufschrei an der Basis

"Der Sonntag" vom 18.11.2012 brachte Jürgen Grässlins unermütliches Wirken aufgreifend einen ausführlichen Artikel über Aktion Aufschrei.


29.11.2012

Neues Mitglied bei Aktion Aufschrei

Der Arbeitskreis Entwicklungspolitik und Selbstbesteuerung e.V., AES, ist Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel beigetreten.


29.11.2012

Folgen des Kleinwaffenhandels

Jede Minute stirbt ein Mensch durch Waffengewalt, davon 70 Prozent durch Kleinwaffen. Die sozialen und gesundheitlichen Folgen des Kleinwaffenhandels thematisiert der internationale Kongress der IPPNW vom 30.5.-2.6.2013 in Villingen-Schwenningen.


29.11.2012

Gegner des Waffenexports geehrt

Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten berichten über die Verleihung des Stuttgarter Friedenspreises bei der FriedensGala am 22.11.2012 in Stuttgart.


27.11.2012

Bombengeschäfte, Tod made in Germany

Der Journalist Hauke Friederichs hat ein neues Buch zum Thema Rüstungsexporte verfasst.


27.11.2012

Neues Aktion-Aufschrei-Mitglied

Die Bischöfliche Kommission für Mission, Entwicklung und Frieden in der Diözese Osnabrück ist Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel! beigetreten.


27.11.2012

Aufschrei gegen Waffen und Kampfdrohnen

Abrüstungsinitiative erhält Stuttgarter Friedenspreis - mit diesen Überschriften veröffentlicht Die Welt eine Meldung der dapd.


27.11.2012

Ökum. Christenrat gegen Waffenexporte

Zeitungsartikel über einen Vortrags- und Diskussionsabend des Ökumenischen Christenrats Fürstenfeldbruck/Emmering zu deutschen Waffenexporten.


24.11.2012

Stuttgarter Friedenspreis: ermutigende Preisverleihung

Bei der Preisverleihung wurde deutlich wie viel erreicht wurde und dass noch viel zu tun ist. Das Programm war Ermutigung und Erbauung gleichermaßen.


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Unterstützen Sie uns durch Ihre Spende