Startseite
  Suche 

 

Mitmachen

Schreiben Sie Ihren Abgeordneten und fordern Sie ein Rüstungsexportkontrollgesetz. mehr

Mitmachen:

Aktionspostkarte an Wirtschaftsminister Peter Altmaier: Tödliche Exporte verbieten! mehr

Mitmachen:

Aktionspostkarte an Bundeskanzlerin Angela Merkel: Jemen | Made in Germany mehr

Mitmachen:


ENAAT-Petition: EU – Investiere nicht in Waffen! mehr

Materialien:

Kampagnenflyer

Das Kampagnenfaltblatt zum Verteilen oder Auslegen an Infoständen mehr

Bücher:

Titelblatt von Grässlin, Harrich und Harrich-Zandberg: Netzwerk des Todes

Netzwerk des Todes - Das Enthüllungsbuch zum TV-Ereignis „Tödliche Exporte“ mehr

Bücher:

Schwarzbuch Waffenhandel - Wie Deutschland am Krieg verdient mehr.

Silly: Vaterland

Mit dem Song "Vaterland" möchte die Band Silly zum Nachdenken über Rüstungsexporte anregen.

© meinhardt.info

Neuigkeiten

Neues rund um die Kampagne und zum Thema Rüstungsexporte

17.03.2011

Deutschland verdoppelt Waffenexporte

Neue SIPRI-Studie legt Daten über Rüstungsexporteure und Rüstungsimporteure vor [mehr]


10.03.2011

Ratingagentur stuft Heckler & Koch herunter

Moodys stuft Deutschlands tödlichstes Unternehmen wegen Finanzschwierigkeiten herab[mehr]


04.03.2011

Tatort Libyen

Presseerklärung vom 4. März zu Rüstungslieferungen nach Libyen[mehr]


04.02.2011

Rüstungsexportstopp für Ägypten

Presse-Erklärung zum geforderten Stopp von Rüstungslieferungen nach Ägypten[mehr]


Fr. 27.03.20, 22 Uhr: „Meister des Todes“ im Ersten

Der Spielfilm von Daniel Harrich dreht sich um die fiktive Waffenfirma HSW und was sie alles tut, um illegal Gewehre in mexikanische Unruheprovinzen liefern zu können. [mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Unterstützen Sie uns durch Ihre Spende