Startseite
  Suche 

 

Mitmachen:

Aktionspostkarte an Wirtschaftsminister Peter Altmaier: Tödliche Exporte verbieten! mehr

Mitmachen:

Aktionspostkarte an Bundeskanzlerin Angela Merkel: Jemen | Made in Germany mehr

Mitmachen:


ENAAT-Petition: EU – Investiere nicht in Waffen! mehr

Materialien:

Kampagnenflyer

Das Kampagnenfaltblatt zum Verteilen oder Auslegen an Infoständen mehr

Bücher:

Titelblatt von Grässlin, Harrich und Harrich-Zandberg: Netzwerk des Todes

Netzwerk des Todes - Das Enthüllungsbuch zum TV-Ereignis „Tödliche Exporte“ mehr

Bücher:

Schwarzbuch Waffenhandel - Wie Deutschland am Krieg verdient mehr.

Silly: Vaterland

Mit dem Song "Vaterland" möchte die Band Silly zum Nachdenken über Rüstungsexporte anregen.

© meinhardt.info

Jürgen Grässlin erklärt den Zweck der Aktion

Am 26.Februar – dem bundesweiten Aktionstag von Aktion Aufschrei – demonstrierten im Jahr 2020 wieder Friedensaktivist*innen mit einer bildstarken kreativen Protest- und Kunstaktion vor dem Bundestag gegen die Rüstungsexportpolitik der Bundesregierung. Mittels einer meterhohen Waage verdeutlichten sie, dass bei den Abwägungen von Kriterien die Menschenrechte weniger (ge)wichtig sind als andere.