Nachrichten

Nachrichten

Sie finden hier eine Liste aller Nachrichten.
Sie können die Menge einschränken: Durch Klick auf das rechts stehende Themenbereiche 
können Sie bestimmte Kategorien auswählen und die lange Liste thematisch eingrenzen,
um einen schnelleren Überblick zu bekommen.

image-1897

Wissenschaft und Frieden: Rüstungsexportkontrollatlas

Unter dem Titel „Rüstungsexportkontrollatlas" hat die Zeitschrift „Wissenschaft und Frieden“ ein spannendes Sonderheft herausgegeben. Mit dabei ist auch ein Beitrag von Aufschrei-Sprecher Jürgen Grässlin.
image-1895

Greenpeace-Studie: enge Verflechtungen von Politik und Rüstungsindustrie

Es gibt engere Verflechtungen zwischen Politik, Militär und Rüstungsindustrie als angenommen. Das zeigt die von Greenpeace in Auftrag gegebene Recherche „Revolving Doors“.
image-1892

SIPRI: 2022 kurzzeitiger Rückgang der Waffenverkäufe

Die Einnahmen der 100 weltgrößten Rüstungsproduzenten betrugen im Jahr 2022 597 Milliarden Dollar. Das waren zwar 3,5 % weniger als 2021, aber 14 % mehr als 2015. Das geht aus den neuesten Zahlen des Stockholmer Friedensforschungsinstituts SIPRI hervor.
image-1887

Rüstungsexporte für Interessensdurchsetzung!?

Susanne Wiegand, die Chefin des Rüstungsunternehmens Renk, hält Rüstungsexporte für ein diplomatisches Instrument. Das erklärte sie im Interview mit der Süddeutschen Zeitung.
Zwei Männer schütteln die Hände.

Ukraine: internationales Bündnis der Rüstungsindustrie beschlossen

Am 29. September 2023 fand in Kiew das Erste Internationale Forum der Verteidigungsindustrie (DFNC1) statt. Wie die ukrainische Regierung berichtet, haben 252 Unternehmen aus mehr als 30 Ländern daran teilgenommen, darunter auch deutsche Firmen.
image-1857

Allgemeingenehmigungen für Rüstungsexporte zurückziehen!

Die Verfahren für die Exportkontrolle von sonstigen Rüstungsgütern und Dual-Use-Gütern sollen laut Bundeswirtschaftsministerium effizienter gestaltet werden. Diese neuen Regelungen kritisiert die Kampagne „Aktion Aufschrei“ scharf.
image-1851

Waffenexporte: Habeck beschleunigt Genehmigungsverfahren

Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWK) unter Robert Habeck (Grüne) wird die Genehmigungsverfahren beim Export von Rüstungsgütern an EU- und NATO-Partner sowie an enge Partnerländer deutlich vereinfachen. Das teilt es in einer Pressemitteilung mit.
image-1797

ENAAT-Factsheet: Wie die EU Waffenhändler finanziert

Das Europäische Netzwerk gegen Waffenhandel (ENAAT) hat ein Factsheet veröffentlicht, in dem es untersucht hat, wie die Europäische Union Waffenhändler und korrupte Konzerne finanziert.
image-1791

Weltweiter Waffenhandel wächst trotz Lieferkettenprobleme

Weltweit werden immer mehr Waffen verkauft. Auch die Coronapandemie konnte diesen Trend nicht stoppen. Das zeigen die jüngst veröffentlichten Zahlen des Stockholmer Friedensforschungsinstituts SIPRI.
image-1786

Informationsstelle Militarisierung: Handbuch Rüstung

Die Informationsstelle Militarisierung (IMI) hat ein Handbuch zur deutschen Rüstungsindustrie veröffentlicht. Es zeigt auf, welche Rüstungsfirmen in welchen Regionen aktiv sind und was sie produzieren.