Startseite
  Suche 

 

Mitmachen:

Aktionspostkarte an Wirtschaftsminister Peter Altmaier: Tödliche Exporte verbieten! mehr

Mitmachen:

Aktionspostkarte an Bundeskanzlerin Angela Merkel: Jemen | Made in Germany mehr

Mitmachen:


ENAAT-Petition: EU – Investiere nicht in Waffen! mehr

Materialien:

Kampagnenflyer

Das Kampagnenfaltblatt zum Verteilen oder Auslegen an Infoständen mehr

Bücher:

Titelblatt von Grässlin, Harrich und Harrich-Zandberg: Netzwerk des Todes

Netzwerk des Todes - Das Enthüllungsbuch zum TV-Ereignis „Tödliche Exporte“ mehr

Bücher:

Schwarzbuch Waffenhandel - Wie Deutschland am Krieg verdient mehr.

Silly: Vaterland

Mit dem Song "Vaterland" möchte die Band Silly zum Nachdenken über Rüstungsexporte anregen.

© meinhardt.info

Mit dem Fahrrad für ein Stopp von Rüstungsexporten

Auf Achse für Frieden und Abrüstung

Unter diesem Motto veranstaltete die DFG-VK Bayern vom 1.-9.8.2012 eine weitere FriedensFahrradTour. Ein Ziel war u. a., die Lieferung von Panzern nach Saudi-Arabien zu verhindern. Den Auftakt bildete die Mahnwache vor dem Panzerhersteller Krauss-Maffei-Wegmann in München (mehr im Video); anschließend ging es zu Miltärstandorten und den zahlreichen Rüstungsfirmen am Bodensee. Über die Aktion in Friedrichshafen am 7.8. sendete die SWR Landesschau Baden-Württemberg eine informativen Betrag.