Startseite
  Suche 

 

Mitmachen:

Aktionspostkarte an Bundeskanzlerin Angela Merkel: Jemen | Made in Germany mehr

Mitmachen:


ENAAT-Petition: EU – Investiere nicht in Waffen! mehr

Materialien:

Kampagnenflyer

Das Kampagnenfaltblatt zum Verteilen oder Auslegen an Infoständen mehr

Bücher:

Titelblatt von Grässlin, Harrich und Harrich-Zandberg: Netzwerk des Todes

Netzwerk des Todes - Das Enthüllungsbuch zum TV-Ereignis „Tödliche Exporte“ mehr

Bücher:

Schwarzbuch Waffenhandel - Wie Deutschland am Krieg verdient mehr.

Silly: Vaterland

Mit dem Song "Vaterland" möchte die Band Silly zum Nachdenken über Rüstungsexporte anregen.

© meinhardt.info

Über 750 Menschen beim internationaler Bodensee-Friedensweg 2016 in Romanshorn

Bodensee-Friedensweg 2016

Am Ostermontag, dem 28. März 2016, fand der achte Internationale Bodensee-Friedensweg im schweizerischen Romanshorn statt. Er stand in diesem Jahr unter dem Motto "Wer Waffen sät, wird Flüchtlinge ernten!" Über 750 Menschen demonstrierten in einem bunten Demozug gegen Waffenexporte und Kriegsinvestitionen.

Weitere Informationen und Aktionsberichte

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

95.227 Unterschriften für ein grundsätzliches Rüstungsexportverbot an Deutschen Bundestag übergeben mehr

Klarstellung des Grundgesetzes Artikel 26 Absatz 2
Gründe für einen Klarstellung von Artikel 26 Absatz 2 Grundgesetz mehr