Die Kampagne in den Medien

Lesen Sie hier Medienberichte rund um die Aktivitäten der Aktion Aufschrei und ihrer Bündnismitglieder sowie über anderere Aktionen zum Thema Waffenhandel.

Wie die Welt am Sonntag berichtet, plant die Lürssen-Werft offenbar in Ägypten Kriegsschiffe zu bauen. Nach den Recherchen der Zeitung soll sich der Werftenunternehmer Peter Lürßen seit August 2020 bereits fünfmal mit dem ägyptischen Machthaber Abdel Fatah al-Sisi getroffen und dabei über eine mögliche Zusammenarbeit gesprochen haben. In dem Artikel kommt auch Aufschrei-Anwalt Holger Rothbauer zu Wort, der einen Technologietransfer nach Ägypten als genehmigungspflichtigen Rüstungsexport  einordnet. Dieser sei aus seiner Sicht zu versagen.

Deutsche Kriegsschiffe für den Diktator, welt.de, 09.01.2022 (nur für Abonnenten)