Aktion Aufschrei Waffenhandel

  • Foto: Ohne Rüstung Leben

    Kundgebung zur Hauptversammlung von Rheinmetall

    Am 14. Mai 2024 fand die diesjährige Hauptversammlung von Rheinmetall statt. Aus diesem Anlass wurde eine Protestaktion vor der Zentrale des Rüstungskonzerns in Düsseldorf veranstaltet. Sie stand unter dem Motto „Den Händler des Todes stoppen!".

    mehr
  • image-1926

    ECCHR: Klage gegen deutsche Rüstungsexporte nach Israel

    Das European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR) hat Klage beim Verwaltungsgericht Berlin eingereicht. Ziel ist es, die von der deutschen Regierung erteilten Exportgenehmigungen für Waffenlieferungen nach Israel aufzuheben.

    mehr
  • Bild von einem Militärlastwagen

    Deutsche Rüstungsexporte auf neuem Rekordkurs

    Die deutschen Rüstungsexporte steigen weiter stark an. Das geht aus einer Mitteilung des Bundeswirtschaftsministeriums hervor. Demnach hat die Bundesregierung allein im ersten Quartal 2024 Rüstungsexporte im Wert von rund 5,2 Milliarden Euro genehmigt.

    mehr

Veranstaltungen

Mitglieder des Deutschen Bundestages können an die Bundesregierung “Parlamentarische Anfragen” stellen. Dokumentiert werden hier die Fragen und Antworten, die Waffenexporte zum Thema haben. Weitere Informationen.

Gemeinsam sind wir stark. Mit über 100 Mitgliedsorganisationen und verschiedensten Aktionen setzen wir uns für eine andere Rüstungsexportpolitik ein. Mach mit!

Die Bundesregierung berichtet über ihre Rüstungsexportpolitik in den Rüstungsexportberichten. Kritisch mit der Rüstungsexportpolitik der Bundesregierung setzt sich z.B. die GKKE in ihren jährlichen Berichten auseinander. Hier geht es zu den Berichten.