Nachrichten

Nachrichten

Sie finden hier eine Liste aller Nachrichten.
Sie können die Menge einschränken: Durch Klick auf das rechts stehende Themenbereiche 
können Sie bestimmte Kategorien auswählen und die lange Liste thematisch eingrenzen,
um einen schnelleren Überblick zu bekommen.

Dummy image

Jugendliche sammeln Unterschriften gegen Waffenexporte

Wie die Berliner Woche berichtet, haben Jugendliche aus Charlottenburg anlässlich des Jahrestags des Weltkriegsendes am 8. Mai Unterschriften gegen Krieg und Waffenhandel gesammelt und diese an Bundeskanzlerin Angela Merkel geschickt.
Dummy image

Christine Hoffmann fordert Stopp von Rüstungsexporten

Mehrere Organisationen haben anlässlich des 75. Jahrestages der Befreiung von Faschismus und Krieg am 8. Mai 2020 eine Kundgebung am Brandenburger Tor in Berlin durchgeführt. Dabei hielt auch die Aktion-Aufschrei-Sprecherin Christine Hoffmann eine Rede.
Dummy image

Grässlin zum 75. Jahrestag der Befreiung

In einer Aktion von „Kultur des Friedens“ plädiert Aktion-Aufschrei-Sprecher Jürgen Grässlin für eine Welt ohne Waffen und Militär.
Dummy image

2019 deutlich mehr Kriegswaffenexporte

Medienberichten zufolge ist im Jahr 2019 der Wert der tatsächlichen Kriegswaffenausfuhren im Vergleich zu 2018 wieder deutlich gestiegen. Das sei einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken-Politikerin Sevim Dagdelen zu entnehmen.
Dummy image

Rüstungsunternehmen möchten Produktion nicht umstellen

Greenpeace hatte in einem offenen Brief Rüstungsunternehmen zur Konversion aufgefordert und an sie appelliert, angesichts der Corona-Pandemie statt Rüstungsgütern jetzt medizinisches Material zu produzieren – ohne Erfolg.
Dummy image

Militär-LKWs von Daimler in Aserbaidschan

Nach einem Bericht der taz besitzt die Armee von Aserbaidschan Militär-LKWs von Mercedes-Benz – und das obwohl gegen das Land seit 30 Jahren ein Waffenembargo der OSZE gilt.
Dummy image

Neuer Werftkonzern für Kriegsschiffe in Planung

Wie die taz berichtet, planen drei wichtige deutsche Schiffbauunternehmen einen Werftkonzern, der ausschließlich Kriegsschiffe bauen soll.
Dummy image

Waffenhersteller Walther finanziert rechten US-Aktivisten

Laut Medienberichten bezahlt die Waffenschmiede Walther aus Ulm schon seit 2016 den rechten US-Aktivisten Steven Crowder dafür, in sozialen Medien und in seinen Youtube-Sendungen Werbung für Walther-Pistolen zu machen.
image-1628

Innovative Ostermärsche ein voller Erfolg

Trotz der Einschränkungen wegen des Corona-Virus ist es der Friedensbewegung gelungen, neue Aktionsformen zu finden, wie etwa eine virtuelle Ostermarsch-Demo. Rüstungsexporte thematisierte Aktion-Aufschrei-Sprecher Jürgen Grässlin in seiner Rede.
Dummy image

Rüstungsexportkontrollgesetz: Was soll es regeln?

Susanne Weipert, Referentin für Rüstungsexporte und Koordinatorin der Aktion Aufschrei stellt in einem Artikel in der Zeitschrift "FriedensForum" dar, was geregelt sein müsste, um Waffenexporte wirksam zu stoppen.